Free download º Ja Dou Ja Dou 01 Empire of Whispers Bd 1 Carlsen Comics 107

Ja Dou Ja Dou 01 Empire of Whispers Bd 1 Carlsen Comics

Mamiya Oki ¼ 7 Read & Download

Ay durchschaut Ich brauche niemanden überhaupt nie mehr Warum verschloss der Knabe so hartnäckig sein He. I picked this up because of the 90's esue art styleIt's super pretty so I wasn't dissapointed in that aspectThere's a lot of pretty androgynous male characters too hearteyesBut goodamn the story is confusingThe world building fall kinda flat because it's not explained very wellBut ugh shrug I'm going to get the rest of the series anywayAlso that twist THOI was so shocked like damnnn

characters Ja Dou Ja Dou 01 Empire of Whispers Bd 1 Carlsen Comics

Nt Nr 7 zur Seite Alan Soul ist der Einzige der die wahren Gefühle hinter dem rabiaten Verhalten von Ashr. Ich besitze die Serie seit sie in Deutschland herauskam und sie ist mein absoluter Lieblings Shonen Ai Manga Mindestens einmal im Jahr nehme ich sie aus dem Regal und lese sie voller Hingabe für den Herzschmerz der Figuren Allem voran Wer einen ausgeklügelten Plot erwartet ist hier falsch Der Manga basiert auf einer Romanvorlage und füllt die zeitlichen Lücken des Romans Man muss sich hier einfach den einzelnen Szenen hingeben und nicht alles haargenau hinterfragen und verstehen wollen Der Manga beschäftigt sich vordergründig mit der Gefühlswelt der LiebespaareIch liebe insbesondere das Hin und Her zwischen Ashray und Tia die tiefen Emotionen und die verzwickten Hintergründe für ihr Leiden und ihre Liebe sowie das jeweilige Zögern dem anderen die Liebe zu offenbaren Das Liebespaar Teiou und Keika gefällt mir auch sie haben sogar ihren eigenen Band in dem gezeigt wird wie sie sich kennengelernt haben aber ich fiebere immer den Auseinandersetzungen zwischen Ashray und Tia entgegen Ashray – der Rotschopf auf dem Cover von Band 1 ist ein faszinierender Charakter der immer seinen Kopf durchsetzen will und dadurch oft kindischen Launen unterliegt doch sein Herz liegt am rechten Fleck und er macht sich zu viele Sorgen Ich wünschte der Roman wäre in Deutschland erschienen um noch mehr von diesen Charakteren zu erfahren Die Welt von ja dou finde ich absolut faszinierend doch ohne Ashrays Launen wäre es schnell langweilig Der Zeichenstil von Mamiya Oki ist wunderschön und sie kann die Gefühle der Charaktere unglaublich gut durch den Gesichtsausdruck darstellen Auch die Kleidung der Charaktere insbesondere die Uniformen und auch Ashrays bauchfreie Tops sind ein echter Hingucker Und die Art wie Ashray seine spitzen Ohren und sein Horn mit viel Schmuck und seiner Königlichen Kappe versteckt um seine Unsicherheit wegen seines “Andersseins” zu verbergen zeigt dass auch der Stärkste im Himmelsreich unter Ablehnungsängsten leidet Alles in allem ein gefühlvoller Shonen Ai Manga über komplizierte Liebe zum Mitleiden

Download ☆ eBook, PDF or Kindle ePUB ¼ Mamiya Oki

Dem jugendlichen Marschall des Südlichen Himmelreiches Ashray Row La Dai stellt sein Vater Ashraou Adjuta. 3 35 StarsI remember reading this book years ago but I guess it never really stuck either way I'm glad to start this series again because I can't say I remember much of anything about it except some of the character names so far its proving to be uite busy and disjointed in the storytelling but still a decent read I am hoping it will get better I was NOT expecting that horrid twist at the end of one of the story arcs Not cool Not cool at all I really liked that guyLooking forward to the next book Hopefully I'll get to it tonight fingers crossed


5 thoughts on “Ja Dou Ja Dou 01 Empire of Whispers Bd 1 Carlsen Comics

  1. says:

    3 35 StarsI remember reading this book years ago but I guess it never really stuck? either way I'm glad to start this series again because I can't say I remember much of anything about it except some of the character names so far its proving to be uite busy and disjointed in the storytelling but still a decent read I am hoping it will get better I was NOT expecting that horrid twist at the end of one of the story arcs Not cool Not cool at all I really liked that guyLooking forward to the next book Hopefully I'll get to it tonight fingers crossed


  2. says:

    Ich besitze die Serie seit sie in Deutschland herauskam und sie ist mein absoluter Lieblings Shonen Ai Manga Mindestens einmal im Jahr nehme ich sie aus dem Regal und lese sie voller Hingabe für den Herzschmerz der Figuren Allem voran Wer einen ausgeklügelten Plot erwartet ist hier falsch Der Manga basiert auf einer Romanvorlage und füllt die zeitlichen Lücken des Romans Man muss sich hier einfach den einzelnen Szenen hingeben und nicht alles haargenau hinterfragen und verstehen wollen Der Manga beschäftigt sich vordergründig mit der Gefühlswelt der LiebespaareIch liebe insbesondere das Hin und Her zwischen Ashray und Tia die tiefen Emotionen und die verzwickten Hintergründe für ihr Leiden und ihre Liebe sowie das jeweilige Zögern dem anderen die Liebe zu offenbaren Das Liebespaar Teiou und Keika gefällt mir auch sie haben sogar ihren eigenen Band in dem gezeigt wird wie sie sich kennengelernt haben aber ich fiebere immer den Auseinandersetzungen zwischen Ashray und Tia entgegen Ashray – der Rotschopf auf dem Cover von Band 1 ist ein faszinierender Charakter der immer seinen Kopf durchsetzen will und dadurch oft kindischen Launen unterliegt doch sein Herz liegt am rechten Fleck und er macht sich zu viele Sorgen Ich wünschte der Roman wäre in Deutschland erschienen um noch mehr von diesen Charakteren zu erfahren Die Welt von ja dou finde ich absolut faszinierend doch ohne Ashrays Launen wäre es schnell langweilig Der Zeichenstil von Mamiya Oki ist wunderschön und sie kann die Gefühle der Charaktere unglaublich gut durch den Gesichtsausdruck darstellen Auch die Kleidung der Charaktere insbesondere die Uniformen und auch Ashrays bauchfreie Tops sind ein echter Hingucker Und die Art wie Ashray seine spitzen Ohren und sein Horn mit viel Schmuck und seiner Königlichen Kappe versteckt um seine Unsicherheit wegen seines “Andersseins” zu verbergen zeigt dass auch der Stärkste im Himmelsreich unter Ablehnungsängsten leidet Alles in allem ein gefühlvoller Shonen Ai Manga über komplizierte Liebe zum Mitleiden


  3. says:

    I picked this up because of the 90's esue art styleIt's super pretty so I wasn't dissapointed in that aspectThere's a lot of pretty androgynous male characters too hearteyesBut goodamn the story is confusingThe world building fall kinda flat because it's not explained very wellBut ugh shrug I'm going to get the rest of the series anywayAlso that twist THOI was so shocked like damnnn


  4. says:

    I read this manga in the German language I usually don't go for fantasy graphic novels but Mamiya Oki's series is truly excellent There is an actual plot not just the characters sexin' around which is always a plus in my opinion I love all the characters and all the pairings Tia and Ashray Teiou and Keika They are interesting and I can't wait to learn about their background because this volume is just an introduction hinting at what will happen in the future I also adored the secondary characters especially Alan Soul and his death made me literally cryMamiya Oki's drawing style is flawless and not just the characters themselves but also the background is rich with details in a style similar to for example You Higuri's Excellent and worth the money


  5. says:

    3


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *