Feenblut Summary Ò 5

Feenblut

review Feenblut

Eine magische Reise in die Welt der Feen in der nichts ist wie es scheint Jede Nacht erklingt die Stimme in ihren Traumen und raubt Viola den Schlaf Es ist der Ruf einer Fremden Einer ihr seltsam vertraut wirkenden Frau deren Gesicht ihr plotzlich in einem Spiegel erscheint Sie fleht Viola um Hilfe an und lost eine Kette von unheimlichen Geschehnissen aus die niemand ausser ihr wahrzunehmen vermag Die junge Adelige beginnt an sich zu zweifeln Ist es das Feenblut in ihren. Cover Das Cover ist ein Traum und wie mir zu Ohren kam von der Autorin gestaltet so ein wundervolles cover Geschichte Ich habe mir in letzter Zeit wirklich mehr FeenElfen Geschichten gewünscht und auch diese hat mir genau gegeben was ich wollte ein mittelalterliches Setting eine coole Protagonistin ein love interest zum dahinschmelzen 3 ach benneit und das Feenland das besucht wird und eine böse Königin Schreibstil; er ist sehr detailliert was ich bei high fantasy immer sehr wichitg und auch gut finde und ich finde ihr schreibstil verleiht dem Buch eine angenehme Geschwindigkeit und man wurde schön in die Geschichte hineingezogen Charactere mein liebster Benneit er ist ein highlander also wohl eine anspielung auf schotten aber ich hatte irgendwo das gefühl dass er mordan aus der kuss des kjer sehr ähnelt UND ICH HABE ES GELIEBT ich könnte hier stundenland schwärmen Und auch Viola fand ich sehr stark da sie auch eine frau ist die weiß was sie will und auch versucht es durchzusetzen sehr positivFazit ich empfehle dieses Fantasybuch wirklich weiter und auch die Autorin hiermit denn der Schreibstil und die Originalität der Geschichtecharaktere haben mich wirklich überzeugt mehr bitte

Read & Download Ò PDF, eBook or Kindle ePUB free à Michelle Natascha Weber

Adern das sie allmahlich den Verstand verlieren lasst Oder existiert die Fremde wirklich Bei der Suche nach der Identitat der Frau stolpert sie uber ein dunkles Familiengeheimnis das sie in grosse Gefahr bringt Zeitgleich taucht der undurchschaubare Adelige Benneit MacDonegal am Hof von Stormhaven auf Ein Mann der Viola eine unerklarliche Abneigung entgegenbringt und alles tut um sie auf Abstand zu halten Dennoch kreuzen sich ihre Wege immer wieder und schon bald spurt. Die Schreibweise der Autorin ist auch hier wieder angenehm gefühlvoll bildgewaltig und lädt regelrecht zum Träumen ein Sie versteht es anspruchsvoll und magisch zu schreiben dass der Leser verzaubert ist und sie gleichzeitig um Aufmerksamkeit fordert ohne zu überfordern Von der ersten Minute an war ich fasziniert von der wunderschönen Beschreibung der Umgebungen Man erhält einen genialen Überblick fühlt sich als Teil dieses Ortes und kann sich sehr schön in alles hineinversetztenErzählt wird die Geschichte aus verschiedenen Sichtweisen wobei vorwiegend Viola und Benneit das Wort ergreifen und wir diese beiden ins Herz schließen könnenViola ist eine starke außergewöhnliche und vor allem eigenständige Persönlichkeit welche weiß wie sie mit verschiedenen Situationen ohne Komplikationen umzugehen hat Sie trägt nach außen hin eine Eisschicht welche nur bei Freunden wirklich schmilzt Sie zeigt sich unnahbar verbirgt in sich jedoch eine liebenswürdige und gefühlvolle Seite die nur sehr selten herauskommt Als Ihr Benneit begegnet und eine Stimme immer wieder nach ihr ruft beginnt für sie ein Abenteuer welches nicht nur gefährlich für ihr Leben sondern auch für Ihr Herz istBenneit ist seit seiner Kindheit gestraft mit einer Gabe welche ihm auferlegt wurde und im das Leben schwer macht Er ist in sich zurückgezogen sehr vorsichtig ruhig und versucht sich von Viola fernzuhalten Trotz seines Interesses darf er ihr nicht zu Nahe kommen was ihn selber in eine missliche Lage bringt Als er dann gemeinsam mit ihr in ein Abenteuer gerät passiert das unvermeidliche und stellt ihn vor eine schwierige Aufgabe Sein Charaktere ist unglaublich faszinierend und hat mich von Beginn an eingenommen Auf den ersten Seiten des Buches hatte ich kleine Startschwierigkeiten wobei ich nicht mal genau sagen kann woran es gelegen hat Vielleicht lag es daran das ich zu Beginn nicht genau greifen konnte wohin die Reise gehen soll vielleicht aber auch einfach daran dass ich um mich herum viel um die Ohren hatte Letztlich war es aber nicht so schlimm denn schon kurze Zeit später war ich in der Geschichte gefangen habe eine ganz bezaubernde Welt kennengelernt und bin wundervollen Charakteren begegnetDie Umsetzung dieser Geschichte hat die Autorin super faszinierend umgesetzt Die Nebellande wurden stark und nachvollziehbar beschrieben sodass man sich als Leser diese hervorragend vorstellen konnte Besonders schön ist dass die Schreibweise alles sehr magisch rüberbringt Man fühlt sich wie verzaubert und kann sich selber nur noch wünschen ebenfalls dort zu sein Dazu zeigt das Buch wie viel mehr noch in den Nebellanden zu finden ist Es ist so unglaublich vielseitig dass man einfach weiß dass man nur einen kleinen Teil davon kennenlernen konnteDie Charkatere wie auch Nebencharaktere wurden alle greifbar gefühlvoll und wirklich toll dargestellt Jeder erhält sein Wesen ganz egal ob es nun das positive oder negative ist Ich konnte sie mir so gut wie alle sehr gut vorstellen und habe zu dem ein oder anderen durchaus ein Gefühl entwickeln könnenDie Spannung entwickelt sich in der Geschichte stetig Fangen wir zu Beginn erklärend an wird relativ schnell klar dass die Autorin hier nur einen ruhigen Start hinlegt Sie schafft es den Leser immer wieder zu überraschen eine faszinierende Entwickl

Michelle Natascha Weber à 5 Read & Download

Viola dass sie sich zu dem geheimnisvollen Mann hingezogen fuhlt Doch Benneit stosst sie von sich denn er tragt einen dusteren Fluch in den Adern Viola ahnt nicht dass in seiner Beruhrung das Verderben lauert Dann offnet sich ein Tor das in die Welt der Feen fuhrt und reisst sie mit sich Viola muss erkennen dass viel mehr hinter dem Hilferuf der Fremden steckt als sie jemals vermutet hatte Und Benneit ist der Einzige der Viola helfen kann dem drohenden Unheil zu entkomme. Feenblut von Michelle Natascha Weber erzählt die Geschichte von Viola und ihrem Erben als Halbelfe Immer öfter erscheinen ihr Visionen die sie an ihrer eigenen Existenz zweifeln lassen bis sie sich auf der Suche nach der Ursache dieser Erscheinung macht Auch dieser Suche werden immer mehr Geheimnisse gelüftet über das Leben der Fey und ViolaEs hat mich sehr lange Zeit gekostet dieses Buch zu lesen da ich wenig Zeit zu lesen fand Seit gestern jedoch konnte ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen Anfangs war ich jedoch noch recht skeptisch und wusste nicht in welche Richtung das Buch gehen würde und ob ich es mögen würde Jedoch wurde mir sehr schnell klar dass Feenblut genau meine Art von Buch ist Ich liebe es über Feen zu lesen und bin jedes Mal erstaunt wie viele verschiedene Auslegungen es für solche Wesen gibt Auch Michelle Natascha Weber hat sich wieder viel Neues einfallen lassen Auch das Cover finde ich wunderschön gestaltet und meiner Meinung nach passt es perfekt zum BuchDie Charaktere hat die Autorin wundervoll beschrieben und Viola ist für mich eine wundervolle Frau die schon vieles durchgemacht hat jedoch immer versucht höflich zu sein und niemanden zur Last zu fallen Auch Benneit MacDonegal ist ein wahrer Schatz Er kam aus den Highlands an den Hof von Stormhaven und brachte dort das Adelige Leben etwas durcheinander Für mich ist er eine wunderbare Person die allesmögliche Versucht keinem zu schadenAuch die anderen Personen im Buch wurde von der Autorin wunderbar beschrieben und man konnte förmlich sehen wer sie sind und wie sie aussehenDie Handlungsorte die die Autorin in ihrem Buch beschreibt strahlen nur so von Magie und sind wunderbar dargestellt Man konnte sich ein wunderbares Bild von der Feenwelt und auch der Menschenwelt machenDas Buch liest sich wunderbar leicht und verzaubert einen mit seiner Magie Die Abenteuer die Viola und Benneit zusammen erleben und das Auf und Ab dieser Geschehnisse lässt einen nicht aus seinen Fängen Die Spannung packt einen und geleitet uns durch die magische Welt Feenblut hat mir sehr gut gefallen und ich werde auch nach weiteren Büchern dieser Autorin Ausschau halten Es ist ein wundervolles Fantasy Buch das es wirklich wert ist zu lesen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *